Lehrer streiken weiter

In Chemnitz weiten die Lehrer die Warnstreiks aus.

Laut Gewerkschaft GEW soll es am Dienstag-Vormittag vor dem Karl-Marx-Kopf eine große Protestbewegung geben. Geplant ist auch ein Marsch durch die Innenstadt. Die GEW erwartet bis zu 1000 Lehrer aus Grund- und Mittelschulen und Gymnasien. Der Warnstreik soll mindestens 3 Stunden anhalten. Deswegen wird in Chemnitz vermutlich der Unterricht ausfallen. Ausgenommen sind die Abiturprüfungen.