Leiche in Chemnitz-Adelsberg gefunden

Am Samstagnachmittag haben zwei Kräutersammler in einem Waldstück im Bereich Südring/Adelsbergstraße eine weibliche Leiche gefunden.

Nach ersten Ermittlungen könnte es sich um die seit dem 7. Mai 2011 vermisste Isolde Hermel handeln, die zum Zeitpunkt ihres Verschwindens 75 Jahre alt war.

Nach Frau Hermel war seit Mai 2011, u.a. mit Tauchereinsätzen in Gewässern im Zeisigwald und durch Einbindung der Öffentlichkeit in die Fahndung intensiv gesucht worden.

Eine noch für diese Woche anberaumte Obduktion soll Klarheit über die Identität des Leichnams bringen. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.