Leichenfund bei Wohnungsbrand

Chemnitz- Am Freitagvormittag rückte die Feuerwehr zum Einsatz auf die Faleska-Meinig-Straße im Chemnitzer Heckert-Gebiet aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde bereits eine starke Rauchentwicklung über dem Balkon festgestellt. Im 4. Obergeschoss des Wohnhauses war, laut Brandursachenermittler der Polizei, aufgrund eines technischen Defekts oder Fahrlässigkeit ein Feuer ausgebrochen. Zu Beginn der Löschaktion wurde eine Person vermisst.

Um das Feuer unter Kontrolle zu bringen, führte das Einsatzteam eine Löschaktion im Treppenhaus und weitere Brandbekämpfungen über eine Drehleiter durch. Nach Abschluss der Löschaktion entdeckten die Einsatzkräfte eine leblose Person in der Brandwohnung.

Die Identität des Opfers ist im Moment noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei hat jedoch die Ermittlungen aufgenommen. Mittels Belüftungsgeräten wurde das Gebäude belüftet und durch die Feuerwehr kontrolliert.

Das angrenzende Objekt wurde von den Einsatzkräften evakuiert.