Leichenwagen verunglückt auf der A4 bei Nossen

In der Nacht zum Mittwoch kracht zwischen der Anschlussstelle Siebenlehn und dem Dreieck Nossen ein Mercedes-Leichenwagen gegen einen VW Transporter. Eine Person wird leicht verletzt. +++

Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt, ebenso sowie die Tatsache, ob der Leichenwagen „beladen“ war.  Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 35.000 Euro.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!