Leicht Verletzter bei Verkehrsunfall

Chemnitz- Auf der Georgbrücke an der Mühlenstraße kam es am Freitagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Gegen 20 Uhr befuhr eine 18-Jährige die Georgstraße in Richtung Mühlenstraße mit ihrem Opel und wollte links auf die Münchstraße abbiegen. Ein 25-jähriger Polofahrer war zur selben Zeit auf der Georgstraße in Richtung Straße der Nationen unterwegs, als die junge Frau beim Abbiegen den geradeausfahrenden Polo nicht beachtete. Bei der Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen wurde der 20-jährige Beifahrer im Opel leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden beträgt 8.000 Euro.

Quelle: Polizeimeldung 517, Polizei Chemnitz