Leichtathletik DM in der Halle

Leipzig – Deutschlands  Leichtathletik-Elite ist zu Gast in der Messestadt. Am gesamten Wochenende steigen die deutschen Hallentitelkämpfe in Leipzig.

Die Deutschen Hallenmeisterschaften sind der nationale Höhepunkt der gesamten Hallensaison 2019. Es geht um die Medaillen Gold, Silber oder Bronze. Es geht um Bestzeiten auf der Bahn, beim Stoßen, Werfen oder Springen. Es geht jedoch zusätzlich um die finale Qualifikation für die Hallen-Europameisterschaften in Glasgow. Mit Robert Farken (800 m), Martin Vogel (60 m Hürden) und natürlich David Storl (Kugelstoßen) dürfen sich gleich drei Lokalmatadoren Hoffnungen auf Medaillen machen. Storl ist zweifache Weltmeister und dreimaliger Europameister vund damit natürlich Top-Favorit auf den Titel! Aber auch andere Athleten aus Mitteldeutschland rechnen sich Chancen aus.