Leichte Erhöhung der Wasserpreise 2016

Ab dem 1. Januar 2016 haben die Kommunalen Wasserwerke Leipzig neue Wasserpreise. Die Preise für das Trinkwasser bleiben stabil, beim Schmutzwasser gibt es leichte Erhöhung und beim Niederschlagswasser eine Senkung des Preises. +++

Turnusmäßig überprüft die KWL aller 2 Jahre ihre Wasserpreise, durch weitere Verbesserungen von internen Abläufen und Prozessen sei es gelungen, einen Teil der Kosten auch selbst aufzufangen, so KWL-Geschäftsführer Michael Theis. Die Ursachen für steigende Preise im Schmutzwasser liegen in Mehrkosten durch gestiegene gesetzliche Auflagen, z.B Klärschlammentsorgung sowie höheren Aufwendungen für Sanierungen im Kanalbereich. Für einen Leipziger 2 Personenhaushalt bedeutet das, Mehrkosten von 6 Euro im Jahr.