Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahl im Agenturbezirk Leipzig

Im Monat Juli verzeichnet der Bezirk 336 arbeitslose Menschen mehr als im Juni. Dennoch wertet die Agentur für Arbeit die Zahl als positiv. Im Verglich zum Vorjahr gab es in diesem Juli etwa 3.700 weniger Arbeitslose. +++

Generell sei der Anstieg der Arbeitslosenzahl für die Jahreszeit typisch.

Interview: Beate Beier – Geschäftsführerin Operativ Agentur für Arbeit Leipzig

Insgesamt waren in der Stadt Leipzig knapp 34.500 Menschen arbeitslos. Auf dem Ausbildungsmarkt gibt es derzeit rein rechnerisch betrachtet auf jeden Bewerber eine Ausbildungsstelle.

Mit einer Arbeitslosenquote von12,4 Prozent bleibt Leipzig weiterhin das Schlusslicht im sächsischen Städtevergleich.