Leichter Passagierrückgang am Flughafen Leipzig/Halle

Im vergangenen Jahr verzeichnete der Airport mehr als 2.320.000 Fluggäste. Das sind 0,4 Pozent weniger als 2014. Eine Ursache dafür ist der streikbedingte Ausfall von 114 Flügen. +++

Außerdem wirkte sich auch die Streichung von 140 Verbindungen von und nach Tunesien auf die Passagierzahlen aus. Damit fielen 20.000 Fluggäste weg. Beim Frachtaufkommen gibt es dagegen den elften Rekord in Folge. Insgesamt wurden knapp 988.300 Tonnen umgeschlagen. Das entspricht einem Zuwachs von 8,5 Prozent.