Leichtsinn wird bestraft

Durch den Leichtsinn einiger Fahrzeugbesitzer hatten Langfinger am Donnerstag in den Chemnitzer Ortsteilen Röhrsdorf und Borna-Heinersdorf leichtes Spiel.

Auf der Röhrsdorfer Allee sind die Täter in einen Skoda und einen Transporter eingedrungen. Sie erbeuteten ein Navigationsgerät sowie eine Akten- und Handtasche mit typischen Inhalten: Geldkarten, Führerschein, Schlüsseln und Bargeld.
Ein Notebook und ein Navigationssystem stahlen Diebe aus einem Audi, der auf einem Parkplatz an der Leipziger Straße abgestellt war.
Die Polizei rät Fahrzeugbesitzern abermals, Wertgegenstände oder Taschen nicht im Auto zu lassen.

Fuß vom Gas: Hier wird geblitzt!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar