Leipzig: 10.000 Biker demonstrieren gegen Fahrverbot

Leipzig- Rund 10.000 Motorradfahrer haben am Sonntag gegen drohende Sonntags-Fahrverbote demonstriert. Diese und die Beschränkung der Lautstärke der Maschinen waren vor allem im vergangenen Jahr nach einer Bundesratsinitiative diskutiert worden. Inzwischen gibt es vereinzelte Sperrungen von stark befahrenen Strecken. Laut Veranstalter gebe es bereits mehr als ausreichend Mittel und Wege, um illegale Auspuffanlagen und übertriebene Lärmmacher zu identifizieren und sanktionieren.

Und das sagen die Motorradfahrer zu den drohenden Fahrverboten: