Leipzig bewirbt sich für ILA

Der Flughafen Leipzig Halle und die Leipziger Messe bewerben sich um die Austragung der Internationalen Luft- und Raumfahrt-Ausstellung.

Bisher fand die ILA in Berlin statt. Wegen der Bauarbeiten am Flughafen Schönefeld muss die Messe nun umziehen. Leipzig hat aufgrund des modernen Flughafens und der unmittelbaren Nähe zur Messe gute Chancen. Allerdings sind neben Leipzig auch Hannover, Stuttgart, Köln-Bonn und das bayrische Oberpfaffenhofen als Austragungsorte im Gespräch.