Leipzig blüht auf

Fast 15.000 Pflänzchen sollen ihre frische Blütenpracht in Leipzig entfalten.

Stiefmütterchen in fünf verschiedenen Farben, Vergißmeinnicht und Goldlack stellen dabei den größten Anteil.

Von Blau über Rot bis hin zu strahlendem Gelb: Mit dem Frühling entfaltet die Natur ihre ganze Farbenpracht. Und bevor es am 20. März auch kalendarisch losgeht, putzt sich die Messestadt schon einmal heraus.

Am Dienstag ging es damit am Bürgermeister-Müller-Denkmal gegenüber vom Hauptbahnhof und auf dem Rondell vor der Thomaskirche los. Am Mittwoch werden dann die Beete am Mendebrunnnen auf dem Augustusplatz bepflanzt.

Mitte Mai werden die Frühblüher dann durch Sommerblumen ersetzt.