Leipzig: Dachstuhlbrand im Mercatorhaus

Die Leipziger Feuerwehr rückt am Samstagmittag zu einem Großalarm aus: Das Gebäude gegenüber des Rathauses hat aus noch unbekannter Ursache gebrannt. +++

Die Feuerwehr bekämpft den Brand von einer Drehleiter aus und kann das Feuer nach etwa einer Stunde löschen. Menschen werden nicht verletzt. Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Wegen der Löscharbeiten ist die Straße vom Ring bis zur Riemannstraße zeitweise gesperrt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar