LEIPZIG FERNSEHEN Baustellenreport

Wir berichten aus der Südvorstadt, genauer gesagt von der Wolfgang-Heinze-Straße an der Einmündung zur Herderstraße. Mehr dazu in der Drehscheibe und auf leipzig-fernsehen.de +++

Heute berichten wir aus der Südvorstadt, genauer gesagt von der Wolfgang-Heinze-Straße an der Einmündung zur Herderstraße.
Denn hier soll auf Wunsch der Bürger eine Fußgängerampel installiert werden.
Bisher steht hier nur eine mobile Anlage, nicht schön, aber auch nicht selten, die den Anwohnern schon lang ein Dorn im Auge ist.

Und genau damit soll jetzt Schluss sein, findet auch das Verkehrs- und Tiefbauamt und kommt nun dem Wunsch der Anwohner endlich nach. Mit der neuen Ampel soll immerhin der Schulweg, sowie der Zugang zum Herderplatz gesichert werden.

Die Vorbereitungen beginnen auch schon am Montag dem 16. März, mit der Umverlegung einer Trinkwasserleitung hier am Standort.
Sobald man damit fertig ist wird auch schon mit der Aufstellung der Ampel begonnen und im Juni diesen Jahres, können sich die Anwohner dann an der rot-grünen Farbenpracht erfreuen – passt ja auch irgendwie zum Wählerverhalten im Stadtteil.
Und noch eine gute Nachricht für alle Anwohner und Autofahrer: der Verkehr wird bis zur Fertigstellung ohne Beeinträchtigungen weiterlaufen können.