LEIPZIG FERNSEHEN überträgt den Regiostar 2012

Mit zwei Auszeichnungen und einer Nominierung hat SACHSEN FERNSEHEN beim Deutscher Regionalfernsehpreis „RegioStar 2012“ den Spitzenplatz des Wettbewerbs belegt. LEIPZIG FERNSEHEN überträgt die Preisverleihung am Sonnabend, den 31. März, um 18.00 Uhr. +++

Der Abend begann aus Sicht von LEIPZIG FERNSEHEN bereits bei der zweiten Kategorie „Bester Moderator“ äußerst spannend. Philipp Wolfram war für seine Moderation der Sendung „Südvorstadt-TV“ nominiert. Leider reichte es nicht ganz, der LF-Moderator musste sich seinem Kollegen von WismarTV geschlagen geben.

Dafür hagelte es in den beiden wohl prestigeträchtigsten Bereichen Preise. In der Kategorie „Bester Beitrag“ wurde LF-Redakteurin Maria Haase ausgezeichnet. Ihr Beitrag über das Lichtfest 2011 in Leipzig überzeugt die Jury am meisten.

Und auch in der anderen Königsdisziplin „Bestes Nachrichtenjournal“ war der Senderverbund SACHSEN FERNSEHEN erfolgreich. Die „Drehscheibe Chemnitz“ wurde dabei als Sieger gekürt.

Der RegioStar 2012 wurde bereits zum neunten Mal im Ramada Hotel in Magdeburg verliehen. Er gilt als der wichtigste Preis im deutschen Lokalfernsehbereich.

LEIPZIG FERNSEHEN überträgt die Preisverleihung am Sonnabend, den 31. März, um 18.00 Uhr. Schalten Sie ein!