LEIPZIG FERNSEHEN Veranstaltungstipp: Festival in der Georg-Schwarz-Straße

Mit einem Festivalwochenende am Freitag und Samstag wollen die Akteure die Straße im Leipziger Westen und ihre vielfältigen Initiativen vorstellen. Programmhöhepunkte des Festivals sehen Sie hier bei LEIPZIG FERNSEHEN Online. +++

Programm am Freitag, den 24. Juni:
– Bürgerforum, 16 bis 18 Uhr in der Käthe-Kollwitz-Schule (Uhlandstraße 28)
Im Forum stellen sich die an der Entwicklung der Georg-Schwarz-Straße beteiligten Akteure vor: das Diakonissenkrankenhaus, die Leipziger Stadtbau AG, der BürgerVerein Leutzsch, der Lindenauer Stadtteilverein, der KunZstoffe e.V. und die Stadtverwaltung
– ab 18:30 Uhr Musikfestival „Leutzsch rockt!“ auf der Bühne im Stadtteilpark am Wasserschloss Leutzsch
Veranstalter sind Marko Kronberg und Roman Raschke. Voraussichtlich drei Bands verschiedener musikalischer Richtungen werden „Leutzsch rocken“. Volly Tanner hat zugesagt, die Moderation des Musikfestivals zu übernehmen.
– kostenlose Führung Rainer Müller durch das Viertel startet 18:45 Uhr in der Uhlandstraße 28.
– ab 19:30 Uhr gemütlicher Grillabend im >kaffee schwarz< (Georg-Schwarz-Straße 56)

Programm am Samstag, den 25. Juni:
– Evangelischen Diakonissenkrankenhaus Leipzig im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr „Tag der Begegnung“
Start mit einer Andacht im Eingangbereich von Haus A um 10 Uhr. Neben verschiedenen Ärztevorträgen wird es Veranstaltungen geben, bei denen Medizin zum Greifen nah veranschaulicht wird. Auch für Kulinarisches ist gesorgt.
– „Wenn der Garten zum Brunnen kommt“: die Leipziger Stadtbau AG lädt ab 10 Uhr zur „Gartengründerzeit 2.0“ in das „Brunnenviertel“
Der Hof ist von der Georg-Schwarz-Straße 54/56 zu erreichen. Der Projektentwickler präsentiert das Gestaltungskonzept für den ersten der vier Innenhöfe. Ein erster Brunnen sprudelte bereits am 8. Mai und auch bei den übrigen Höfen soll das Thema „Wasser“ gestalterisch aufgegriffen werden.
– im Bereich Holteistraße: Georg-Schwarz-Straßen-Festival vom KunZstoffe e.V.
Den Auftakt bildet ab 10 Uhr das Frühstücksbuffet im Cafe HinZundKunZ, Georg-Schwarz-Straße 9. Ab 12 Uhr findet in der Holteistraße ein Manufaktur- und Infomarkt verschiedener Leipziger Vereine und Initiativen statt, eingebettet in ein Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene mit Filmvorführungen, Lesungen und Ausstellungen. Ab 14 Uhr gibt es in der Holteistraße Livemusik mit einer Vielzahl verschiedener Bands und gegen 16 Uhr kann man im Garten von hinZundkunZ die Chillout-Lounge besuchen. 22 Uhr startet dann die „Afterparty“ in der „Georg-SchwarZ 9“.