Leipzig: Fiat knallt gegen Baum

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist die Fahrerin eines Fiat Punto auf der Bahnhofstraße in Leipzig Wiederitzsch frontal mit einem Baum zusammengestoßen.

Die Fahrerin blieb dabei nahezu unverletzt, es entstand jedoch ein hoher Sachschaden. Der Unglückswagen wurde an der Vorderfront total zerstört, der Baum musste von der Feuerwehr gefällt werden.
 
Augenzeugen zufolge wurde die Fahrerin von einem anderen Fahrzeug überrascht, das offenbar plötzlich aus einer Grundstücksausfahrt gekommen war.