Leipzig Gohlis: Vorfahrt nicht beachtet

Die 68-jährige Fahrerin eines Toyota wollte am Mittwochvormittag von der Hannoverschen Straße auf die vorfahrtsberechtigte Virchowstraße fahren.

Dabei übersah sie, laut Polizeiangaben, eine 70-jährige Radfahrerin und stieß mit ihr zusammen. Aufgrund dieses Unfalls wurde die Radlerin verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden liegt bei 250 Euro.

Die Beamten des Unfalldienstes nahmen die Ermittlungen auf, denn die 68-Jährige muss sich auch wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung verantworten.