Leipzig-Grünau: Falscher Polizeibeamte beraubt Rentnerin

Am Montagmorgen, gegen 9:00 Uhr, klingelte ein falscher Polizist an der Wohnungstür einer 72-jährigen Rentnerin in der Straße am Park.

Laut Polizei forderte der Betrüger die Dame auf, ihr Bargeld vorzuzeigen. Als Begründung gab er an, dass Falschgeld im Umlauf sei und er deshalb eine Prüfung durchführen müsse. Die ältere Dame kam der Aufforderung nach und legte anschließend ihr Geld zurück in ein Versteck. Das beobachtete der falsche Ordnungshüter und entwendete mehrere Hundert Euro Bargeld.

Da es sich hierbei um einen wiederholten Betrug handelt, weist die Leipziger Polizei auf besondere Vorsicht hin und bittet, speziell ältere Menschen für diese Problematik zu sensibilisieren.