Leipzig im Fußballfieber: Deutschland – Israel

Das Fußballfieber hat Leipzig wieder gepackt. Wenn am Donnerstag um 20:30 Uhr die deutsche Nationalmannschaft ihre Generalprobe für die Europameisterschaft gegen Israel absolviert, werden sich Tausende auf den Weg in die Red Bull Arena machen. Für die Verantwortlichen ein Kraftakt. +++ 

Die Fanmassen werden ins Stadion strömen, ganze Autolawinen werden das Gebiet um die Arena überrollen. Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und den Menschen eine unvergessliche Party zu ermöglichen, hat die Polizei ein groß angelegtes Verkehrskonzept.

Interview: Uwe Voigt – Einsatzleiter der Polizei 

Ein ganz besonderes Fußballspiel ist das Match auch für die israelitische Gemeinde in Leipzig. Rabbi Zsolt Balla freut sich aus einem ganz besonderen Grund auf das Spiel.

Interview: Zsolt Balla – Rabbiner Israelitische Gemeinde

Der Freitag ist Sabbat, der jüdische Feiertag und für den Rabbiner heilig. Zum Spiel selbst hat er aber ganz andere, weltliche Sorgen für die israelische Elf.

Interview: Zsolt Balla – Rabbiner Israelitische Gemeinde

Auf viel Action auf dem Platz hoffen auch alle anderen Zuschauer. Heute ab 20:30 Uhr bereiten sich Jogis Jungs ein letztes Mal auf die EM vor – Und die Fans in Leipzig können sich schon mal auf große Fußball-Feste einstimmen.