Leipzig Marathon steht vor der Tür

Leipzig – Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Der Leipzig Marathon feiert seine 41. Auflage.

 

 Bisher haben sich rund 8.500 Athleten aus über 70 Ländern angemeldet. Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag gaben die Verantwortlichen um den Geschäftsführer des Stadtsportbundes Michael Mamzed die letzten Informationen über das Sportspektakel Preis.

„Also wir haben wieder ein sehr buntes, sportliches Programm entwickelt. Wir haben Inline-Skater am Start, wir werden die Marathonstrecke anbieten, Läufer werden die Halbmarathonstrecke in Angriff nehmen können, die 10 Kilometer und auch die vier Kilometer. Also ein buntes Programm für jung und für alt. Und ich denke das wir dort eine breite Vielfalt an Disziplinen anbieten, die also auch von ambitionierten, Amateursportlern, aber auch von Breitensportlern, Gesundheitssportlern in Angriff genommen werden können.“


Üblicherweise hat der Leipzig Marathon auch Konsequenzen für die Verkehrsteilnehmer. So sind zum Beispiel die Erich-Zeigner-Allee, die Kurt-Eisner-Straße und das Gebiet rund um das Sportforum komplett gesperrt.


“ Wir haben auf unserer Internetseite: www.leipzigmarathon.de auch diesen Umleitungsplan, diesen Umgehungsplan ausgewiesen. Bitte informieren Sie sich einfach und  Sie werden sehen das Lösungen gefunden sind wie Sie sich innerhalb der Strecke bewegen können, aber auch gefahrlos um die Strecke herum kommen.“


Insgesamt sind über 600 ehrenamtliche Helfer am 41. Leipzig Marathon beteiligt. Wer noch mitrennen möchte, kann sich bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start anmelden.