Leipzig richtet Weltcup im Damendegen aus

Leipzig ist vom 25. bis 27. März Austragungsort des Damendegen-Weltcups 2011. Wie der Sportdirektor des Deutschen Fechter-Bundes die Stadt Leipzig informierte, springt die Messestadt für Luxemburg ein, welches sich von der Ausrichtung der Einzel- und Teamwettbewerbe zurückzog.

„Ich begrüße die Entscheidung des Weltfechtverbandes FIE zur Austragung des Damendegen-Weltcups in Leipzig und bin überzeugt, dass wir dank unserer Organisatoren mit ihren langjährigen Erfahrungen ein hervorragender Gastgeber sein werden“, sagt Sportbürgermeister Heiko Rosenthal.

„Die Entscheidung bedeutet nicht nur eine schöne Sportveranstaltung in diesem Jahr, sondern bestätigt auch Leipzigs Ruf als bewährter Standort für Weltcups und internationale Meisterschaften im Fechten.“ Erst im vergangenen Jahr fochten Stars wie Degen-Olympiasiegerin Britta Heidemann und Florett-Olympiasieger Benjamin Kleibrink in Leipzig um den Europameistertitel.