Leipzig rüstet sich für Neonazi-Aufgebot

Die Vorbereitungen zur Kundgebung der Rechten geht in die entscheidende Phase.

Während von der Stadt Leipzig die für Samstag geplanten Neonazi-Aufmärsche aufgrund von Polizeikräftemangel abgesagt worden, laufen an der Ostseite des Hauptbahnhofes erste Maßnahmen an.

Interview: Juliane Nagel – Aktionsbündnis „Leipzig nimmt Platz“

Der Leipziger Hauptbahnhof wird von Polizei und Ordnungsamt ausreichend gesichert. Die Protestaktionen gegen Rechtsextremismus finden in ganz Leipzig statt.