Leipzig: Sattelzug mit Michelin-Männchen geklaut

Ziemlich erschrocken war ein 60-jähriger Fahrer eines Transportunternehmens als er am Dienstagmorgen zum Abstellort seines Sattelzuges ankam.

Der komplette Sattelzug mit Anhänger war weg!

Der 60-jährige Fahrer hatte am Montag das Fahrzeug mit einer Wegfahrsperre und den Container zusätzlich mit einem Containerschloss aus Gusseisen gesichert.

Im Container befanden sich Baumarktartikel. Es handelte sich um einen roten LKW Volvo. Auf dem Dach waren zwei ca. 30 cm große „Michelin-Männchen“ angebracht.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro. Die Sonderkommision „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen.