Leipzig-Schönefeld: Spielautomat leergeräumt

Wie die Polizei berichtete, leerte ein Kunde auf nicht legale Art und Weise einen Spielautomaten.

Er betrat Donnerstagnacht eine Gaststätte in der Ossietzkystraße, welche noch geöffnet war, und begab sich in den hinteren Teil. Dort stand besagter Spielautomat – gefüllt mit Bargeld im dreistelligen Bereich. Die weitere Vorgehensweise muss noch ermittelt werden. Im Laufe der Nacht stellte der Geschäftsinhaber fest, dass das Display des Spielautomaten geöffnet und damit der Zugriff auf die Geldkassette ermöglicht wurde. Sie wurde im Anschluss komplett entwendet.

Der bislang unbekannte Tatverdächtige konnte mit seiner Beute unauffällig verschwinden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.