Leipzig School of Media: Erfolgreicher Semesterstart

Am letzten Donnerstag haben 29 Studenten ihr Studium an der Leipzig School of Media aufgenommen – so viele wie nie zuvor in der Geschichte der School.

Den Auftakt hatte am Mittwoch die feierliche Semestereröffnung gebildet. Im Rahmen der Feierstunde wurden die Absolventen des Jahrgangs 2007 verabschiedet und die neuen Studierenden der Masterstudiengänge „Crossmedia Publishing“, „Content & Media Engineering“, „Corporate Publishing“ und „New Media Journalism“ immatrikuliert.

Gäste des Abends waren u.a. die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Leipzig Nord, Bettina Kudla (CDU), der Rektor der Universität Leipzig, Prof. Dr. Franz Häuser, und der Geschäftsführer des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen (GWA), Ralf Nöcker.

„Das erste Lehrwochenende war im gleichen Maße anstrengend wie interessant. Alles in allem sehe ich das Studium als einen Weg, um mich – neben der täglichen Arbeit – weiterzuentwickeln und den neuen Herausforderungen der digitalen Lebenswelt stellen zu können. Hoffe sehr, dass mir dies gelingt“, sagt Judith Fuhrmann, Erstsemester im Studiengang „Content & Media Engineering“.

Festrednerin Astrid Frohloff nannte die Wahl des Studiums an der Leipzig School of Media „eine kluge Entscheidung in einer sich rasant wandelnden Medienwelt“.