Leipzig School of Media: Studiengang „New Media Journalism“ startet in voller Besetzung

An der Leipzig School of Media nehmen im Oktober 14 Studenten das Studium im Masterstudiengang „New Media Journalism“ auf. Der innovative Studiengang vermittelt neueste Crossmedia-Qualifikationen und hilft Medienunternehmen so, den Medienwandel zu bewältigen, gab ein Sprecher bekannt.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „New Media Journalism“ an der Leipzig School of Media (LSM) geht bereits in die zweite Runde. Nach Abschluss der Eignungsgespräche mit Bewerbern aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen die 14 Studenten nun fest, die im Oktober mit dem Studiengang beginnen dürfen.
 
Der erste Jahrgang des Studiengangs startete im Oktober 2008. Nach zwei Jahren harter Arbeit an der Leipzig School of Media beendet der erste Jahrgang in diesen Wochen sein Studium. „Aufgrund des gestiegenen Andrangs werden wir vom Zweijahresrhythmus auf einen jährlichen Studienstart umstellen“, kündigt LSM-Geschäftsführer Michael Geffken an. „Wer diesmal nicht zum Zug gekommen ist, kann sich also für den Studienstart 2011 erneut bewerben.“
 
Der innovative Studiengang ‚New Media Journalism’ richtet sich an alle, die in crossmedialen Projekten an den Schnittstellen von Journalismus, Content Management und Produktentwicklung tätig sind.