Leipzig-Südvorstadt: Einbruch in Café

Am Montagabend haben unbekannte Täter den Keller eines Cafés in der August-Bebel-Straße, Ecke Mahlmannstraße, geplündert.

Wie uns die Polizei berichtet, stiegen die Diebe in den Keller, plünderten das Lebensmittellager und erbeuteten ein Käse im Wert von etwa 500 Euro. Wie die Täter in den Hausflur und den Keller des Mehrfamilienhauses gelangten, ist bisher nicht bekannt. Die Tür zum Lebensmittellager wurde aufgehebelt, so die Leipziger Polizei.

Die Köchin des Cafés sah, wie unbekannte Täter mit den hauseigenen Lebensmitteln den Hausflur verließen und nahm mit dem Koch die Verfolgung auf. Als die Täter das merkten, ließen sie einen Teil der Beute im Hinterhof eines Wohnhauses der Brandvorwerkstraße zurück und flüchteten über einen Zaun in Richtung August-Bebel-Straße.

Jetzt ermittelt die Polizei wegen Diebstahl im besonders schweren Fall und bittet Bürger, die Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen geben können, sich bei der Leipziger Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 01, 04107 Leipzig, Tel.: 0341/ 966 2234 zu melden.