Leipzig wächst offenbar schneller als gedacht

Im Jahr 2020 könnte Leipzig bereits mehr als 600.000 Einwohner haben. Davon geht Oberbürgermeister Burkhard Jung aus. Einige Experten sehen so gar noch ein größeres Bevölkerungswachstum. +++

Schon im Jahr 2020 könnten in Leipzig mehr als 600.000 Menschen leben. Davon geht Oberbürgermeister Burkhard Jung auf seiner Facebook Seite aus. Die Prognosen geben ihm offenbar recht. Statistiker des Rathauses rechnen damit, dass die Zahl der Einwohner bis Jahresende auf 560000 steigt, das sind knapp 4000 mehr als im Moment. Die 600.000 sind in fünf Jahren durchaus möglich, meint auch der ehemalige Chef des Amtes für Statistik und Wahlen Josef Fischer. Grundlage für diese Prognose seien neue Zahlen der Bertelsmannstiftung, sagte er im LVZ Interview.