Leipzig weiterhin „Fairtrade-Stadt“

Leipzig – Leipzig erfüllt weiterhin alle Kriterien der „Fairtrade-Towns Kampagne“ und trägt für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“.

Um diesen Titel tragen zu dürfen, muss Leipzig zahlreiche Kriterien beim Thema „Fairer Handel“ erfüllen. So gibt es in Leipzig einen digitalen fairen Einkaufsführer sowie das ambitionierte Vorhaben, in Schul- und Vereinssport vollständig auf Fairtrade-Sportbälle umzustellen. Auch haben der Oberbürgermeister und der Stadtrat die Unterstützung des fairen Handels in einem Ratsbeschluss fixiert – und trinken fair gehandelten Kaffee.