Leipzig-Wiedemar: Unfall auf A9

Montagabend stürzte ein Fleischtransporter auf der A9 Richtung Berlin in den Straßengraben.

Ein geplatzter Reifen brachte den Geflügellaster ins Schleudern und das Fahrzeug landete bei Wiedemar im Graben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Einsatzkräfte versuchten noch in der Nacht den Transporter mit einem Kran zu bergen. Die A9 musste in Richtung Berlin teilweise gesperrt werden.

Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt.