Leipzig wieder in schwarz!

Leipzig – Leipzig ist wieder schwarz. Seit Donnerstag reisen tausende internationale Gäste in die Messestadt. Grund dafür ist das jährliche Wave-Gotik-Treffen am Pfingstwochenende in Leipzig.

Eines der Highlights ist zweifelsohne das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park. Für alle Besucher ist das Event und generell das Treffen ein ganz besonderes Highlight im Jahr, denn es ist sehr ungewöhnlich und auch sehr schön, dass sich die ganze Szene auf einmal trifft. Mit großem Aufwand zelebrierten die Teilnehmer ihr Festmahl. Bis ins Detail gestylte Liebhaber der Epoche kamen zusammen, um gemeinsam zu feiern und zu speisen. Manch einer war mehrere Monate mit der Arbeit an seinem Kostüm beschäftigt. Doch der Aufwand lohnt sich offensichtlich. Bis Pfingstmontag ist das WGT noch im vollem Gange und begeistert nicht nur die Gäste, sondern auch die Leipziger.