Leipzig wird altenfreundlicher – Zehn neue Seniorenbüros für 2013 geplant

Im Laufe des nächsten Jahres sollen in zehn weiteren Stadtbezirken der Messestadt Seniorenbüros eröffnet werden. Ausschlaggebend ist unter anderem der demografische Wandel. Denn 2024 wird in Leipzig jeder dritte über 60 Jahre alt sein. +++

Das erste Seniorenbüro wurde bereits im März als Pilotprojekt in Grünau eröffnet und gilt seitdem als Aushängeschild für die Integration und Förderung älterer Mitbürger im Bezirk.