Leipzig wird Ende Oktober erneut zur mitteldeutschen Designmetropole

Bereits zum sechsten Mal findet in Leipzig das Festival Designers´ Open statt. Vom 29. bis 31.Oktober präsentieren mehr als 120 Aussteller Arbeiten von knapp 250 Gestaltern.

Gezeigt wird Interior-, Industrie-, Mode- und Kommunikationsdesign aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Großbritannien, Polen und Kroatien. In diesem Herbst werden zwei Orte zum Dreh- und Angelpunkt der Designers‘ Open: das Hôtel de Pologne in der Hainstraße und der Kretschmann’s Hof in der Katharinenstraße, teilten die Veranstalter mit.

Neben der Messe sind diverse Sonderausstellungen, Vorträge, Workshops, Filmvorführungen, Designausstellungen im Leipziger Stadtgebiet (DO/Spots) und abendliche Partys geplant.

Am Donnerstagabend wird das Festival im Hôtel de Pologne eröffnet. Am Freitag vergibt die Fachjury den DO/Award 2010 an drei ausgezeichnete Designkonzepte. Vorhanden sind in diesem Jahr auch eine Presse-Lounge sowie eine Kinderbetreuung.

Designers’ Open
Öffnungszeiten: Fr/Sa 11-20 Uhr, So 11-19 Uhr
Eintritt: Tageskarte 8 Euro (Messe inklusive Vorträge), bis 12 Jahre Eintritt frei