Leipzig wird zur Karnevalshochburg

Leipzig – Einmal im Jahr ist die Leipziger Innenstadt fest in der Hand der Närrinen und Narren. Tausende Besucher feierten am Wochenende gemeinsam mit den Karnevalsvereinen aus Leipzig und dem Umland den traditionellen Rosensonntagsumzug – das Highlight während der fünften Jahreszeit. Unter dem Motto „Wir fürchten weder Amt noch Schimmel und feiern trotzdem unter freiem Himmel“ flogen die Konfetti und die Kamellen, sehr zur Freude der jüngsten Karnevalisten. 

© Sachsen Fernsehen

30 bunt geschmückte Wagen waren in diesem Jahr mit dabei. Die Gestaltung liegt in der Hand der einzelnen Vereine und die haben sich so einiges einfallen lassen. Besonders kreativ zeigten sich die Studenten der Veterinärmedizin. Für ihre überdimensionale Kuh gab es später auf der Bühne verdient das „Goldene Wagenrad“ für den schönsten Wagen. Mittendrin im Umzugstrubel natürlich die Leipziger Löwin Leila. Viele Termine musste sie seit ihrem Amtsantritt absolvieren, jetzt sich die Saison langsam dem Ende zu.

Für die Riesenumzugswagen war der Weg durch die Leipziger Innenstadt zum Teil gar nicht so einfach. Da kam es schon mal zur Staupause, die die Funkenmariechen des Grünauer Garnevals Glubs aber kreativ zu nutzen wussten. Die gute Laune der Besucher übertrug sich dann auch auf den Marktplatz, wo weitergefeiert wurde. Ein besonderes Highlight des Bühnenprogramms war die Verleihung der Goldenen Rose. Jedes Jahr wird das „Leibzscher Bliemchen“ an Persönlichkeiten, Gruppen oder Künstler verliehen, die sich um den Spaß und das Lachen in Leipzig verdient machen und den Namen der Stadt positiv in die Welt tragen. In diesem Jahr ging die Rose an Michael Fischer-Art. Der Rosensonntag läutet gleichzeitig auch ein bisschen das Finale der Karnevalssaison ein. Am Aschermittwoch ist alles vorbei und dann steht für die Narren noch ein Termin im Rathaus an, nämlich die Rückgabe des Schlüssels an die Stadtkämmerei.
Und danach gehen sie schon wieder los, die Vorbereitungen für die nächste Saison. Wir sind gespannt, mit was uns die Leipziger Karnevalisten dann überraschen.