Leipzig-Zentrum nahe Hauptbahnhof: Raub am Schwanenteich

Eine 61-jährige Frau wurde Mittwochabend das Opfer brutaler Räuber. Sie war gerade auf dem Weg von ihrer Arbeitsstätte zur Straßenbahnhaltestelle an der Wintergartenstraße, so die Polizei. Im Park rannten plötzlich zwei Männer auf sie zu und versuchten ihr die Handtasche zu entreißen.

Sie schrie und wehrte sich nach Kräften, wurde in der Folge dieses Handgemenges zu Boden gerissen, so die Beamten. Den beiden Männern war sie letztendlich doch unterlegen, einer der Täter trat sogar auf die am Boden liegende Frau ein.

Die Täter entkamen mit der Handtasche und allen persönlichen Dokumenten und Karten sowie sechs Euro Bargeld! Glücklicherweise wurde das Opfer laut Polizeiangaben nur leicht verletzt.