Leipzig Zentrum-Ost: Bei Rot gefahren, Crash verursacht

Am Friedrich-List-Platz krachte es in der Nacht zum Sonntag. Ein Pkw war zuvor bei „Rot“ über die Ampel gefahren und dann mit einem Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe kollidiert. Bilanz: 2 Verletzte.

Laut Polizei Leipzig wurden zwei Fahrgäste im LVB-Bus leicht verletzt. Der junge Autofahrer blieb ersten Angaben zufolge unverletzt.

Der Sachschaden wird auf ca. 14.000 Euro geschätzt.