Leipziger Arbeitsagentur bekommt neue Chefin

Elke Griese wird ab 28. September 2011 die Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Leipzig übernehmen. Die 50-Jährige Juristin war zuvor Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Zwickau. +++

„Elke Griese leistet seit Jahren für Bundesagentur für Arbeit solide Arbeit. Sie hat das Know-how, um die Agentur für Arbeit Leipzig erfolgreich zu führen“, erklärt Jutta Cordt, Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit.

„Leipzig ist für die Einwohner und Touristen eine attraktive Stadt. Mein Ziel ist es, dass die Menschen in dieser Region von besseren Jobchancen profitieren und nicht den Weg in die benachbarten Bundesländer suchen müssen. Leipziger sollten hier leben und arbeiten können – das ist meine persönliche Herausforderung, die ich aktiv verfolge“, so Elke Griese, die neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Leipzig.