Leipziger Arbeitsmarkt August 2017

Leipzig – Niedrigste Arbeitslosenquote seit 1991. Im August diesen Jahres sind in Leipzig mehr als zweieihalbtausend Menschen weniger arbeitslos als im Jahr zuvor.

Mit einer Quote von 7,6 Prozent handelt es sich damit um die niedrigste Arbeitslosenquote seit der Wiedervereinigung. Auch die länger arbeitslos gemeldeten Menschen profitieren offenbar von der positiven Beschäftigungsentwicklung in der Messestadt. Die Leipziger Arbeitsagentur geht auch davon aus, dass ihr Angebot von Qualifizierungen und arbeitsplatznahen Trainings erfolgreich ist. Deshalb wollen die Agentur und das Jobcenter weiter in dieses Angebot investieren.