Leipziger Bahnhofsmission vor Rettung

Die Aussichten für eine Rettung stehen denkbar gut: Die Leipziger Bahnhofsmission kann nun doch weiter auf finanzielle Hilfe seitens der Stadt Leipzig hoffen. Vertreter der sozialen Einrichtung hatten sich Dienstagvormittag an einem runden Tisch mit den Verantwortlichen der Stadt gesetzt.

Nun hat die Stadt ihre Bereitschaft für weitere Finanzierungen deutlich gemacht, in welchem Umfang diese ausfallen ist, ich noch nicht geklärt. Außerdem muss diesem Geldregen noch der Stadtrat in seiner Haushalts-Sitzung am 3. März zustimmen.

Die drohenden Schließung wurde zum Thema, als die Zuschüsse seitens der Stadt für die Bahnhofsmission in Leipzig gestrichen werden sollten. Die Träger der Bahnhofsmission Caritas und Diakonie sahen keinen Ausweg als die Schließung der sozialen Einrichtung.