Leipziger Beneflitz geht in die 2. Runde

Am 04. Juli startet der 2. Benefiz-Lauf für Kinder aus sozial benachteiligten Familien. Unterstützt wird die Aktion unter anderen von Biathlet Frank-Peter Roetsch und Schauspieler Dieter Bellmann. +++

Im Clara-Zetkin-Park wird am letzten Samstag vor den Zeugnissen wieder der Benefiz-Lauf für Kinder gestartet. Mit der Aktion soll Geld für Kinder aus sozial benachteiligten Familien gesammelt werden. Der Patenlauf wird neben der Leipziger Kinderstiftung und der Johanniter-Unfall-Hilfe unter anderem auch von Biathlet Frank-Peter Roetsch und Schauspieler Dieter Bellmann unterstützt. Am 4. Juli gehen die Teilnehmer auf die 400 Meter lange Strecke im Clara-Park. Laufpaten spenden dann für jede gelaufene Runde einen kleinen Betrag. Läufer und Paten können sich  unter www.johanniter.de anmelden.