Leipziger Buslininennetz wird optimiert

Netz 2010 heißt das neue Konzept, mit dem die Stadt Leipzig und die Leipziger Verkehrsbetriebe den öffentlichen Nahverkehr verbessern wollen. Ein wichtiger Teil des Konzepts ist das Busangebot.

Interview: Martin zur Nedden, Baubürgermeister

Etwa 20 neue Haltestellen werden dafür eingerichtet. Insgesamt gibt es Veränderungen bei 17 Bus- und zwei Straßenbahnlinien. Die LVB rechnen mit 1,4 Millionen zusätzlichen Fahrgästen pro Jahr. Dadurch könnte man die entstehenden Mehrkosten vollständig ausgleichen. Bis zum Sommer soll das Projekt vom Stadtrat beschlossen werden.