Leipziger CSD 2010 gestartet

Freitagabend fiel in der Frauenkultur Leipzig der Startschuss für den Christopher Street Day 2010 in unserer Stadt. Mit einem grandiosen Konzert der Singer/Songwriterin Susi Koch aus Berlin wurde die diesjährige CSD-Woche in Leipzig eingeläutet.

Das große Publikum vermissten die Veranstalter am Eröffnungsabend im Kulturzentrum in der Windscheidstraße 51 jedoch.  

Doch Susi Koch und ihre Band nahmen auch die wenigen Besucher mit auf eine Reise. Die deutschen Texte trafen ins Herz, die Stimmen der drei Frauen zauberten so manchem Besucher eine Gänsehaut auf den Rücken und die Covertitel unter anderem von Michael Jackson schmetterten die jungen Musikerinnen aus Berlin mit einer Leichtigkeit und Lebensfreude dem Publikum entgegen.   

Gegen 23 Uhr hieß es dann: Let’s dance bei der Auftakt-Disco zum Leipziger CSD 2010.