Leipziger Cup geht in die nächste Runde

Das verkündeten Fußballverband der Stadt Leipzig und der Hauptsponsor des Pokals am Dienstagvormittag.

Mit einem neuen Namen, aber in bewährter Partnerschaft geht der Jugend-Stadtpokal des Fußballverbandes der Stadt Leipzig (FVSL) in eine neue Runde.

Das verkündeten Verband und Hauptsponsor des Pokals, Leipziger Stadtholding, am Dienstagvormittag. Gleichzeitig wurden die Halbfinal-Partien ausgelost.

Die Leipziger-Gruppe, Dach der Stadtwerke, Wasserwerke und Verkehrsbetriebe, veranstaltet zum fünften Mal das Turnier mit finalem Familien-Fußball-Fest.

Eine bewährte Partnerschaft, wie beide Seiten ausdrücklich betonten.

Das Datum für das Finale des Cups steht auch schon fest: Am 11. Juni spielen die A- bis F-Junioren bei der Egidius-Braun-Sportschule ihre Sieger des Leipziger-Cups aus.