Leipziger Delegation zu Gast in Lyon

Am heutigen Mittwoch und Donnerstag weilt eine Leipziger Delegation in Lyon. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Burkhard Jung reisen Bernhard Faber, Geschäftsführer BIO-NET Technologietransfergesellschaft mbH, sowie Dr. Heiderose Heßke und Dr. Caren Marusch-Krohn, Referat Internationale Zusammenarbeit der Stadt Leipzig, in Leipzigs französische Partnerstadt.

Hier nutzen sie ein Konzert des Gewandhausorchesters unter Leitung von Herbert Blomstedt, um die Stadt Leipzig zu präsentieren und die lebendige Städtepartnerschaft mit der drittgrößten Stadt Frankreichs weiter zu pflegen.

Direkt im Anschluss an das Konzert im L’Auditorium de Lyon gibt die Stadt Lyon einen Ehrenempfang für die Partnerstadt Leipzig, bei dem Oberbürgermeister Burkhard Jung und der Vizebürgermeister von Lyon, Georges Képénékian, zu Wort kommen.

Der zweite Besuchstag steht vor allem im Zeichen einer Pressekonferenz, die dem ersten deutschsprachigen Reiseführer Lyons gewidmet ist. Unter dem Titel „Lyon. Der Reiseführer für Entdecker, Flaneure und Genießer“ stellt Autor Ulrich Sacker, Direktor des Goethe-Institutes Lyon, die französische Metropole vor.

Leipzigs Stadtoberhaupt Burkhard Jung wird in diesem Rahmen die Stadt Leipzig und die vielfältigen Aktionen und Projekte, die im Rahmen der Städtepartnerschaft entstanden sind, erläutern. Des weiteren stehen Gespräche zwischen Projektpartnern im Bio-Cluster, zu den Themen Délice und EUROCITIES sowie Aktivitäten auf der Leipziger Buchmesse 2011 auf dem Programm.