Leipziger Derby in der Floorball Bundesliga

Bereits am Sonntagnachmittag standen sich die Leipziger Floorball-Teams des SC DHfK und der MFBC Löwen im Bundesliga-Duell in Liebertwolkwitz gegenüber.

Die Löwen gingen als Favorit in das Match, doch die Auswahl vom SC DHfK erwischte den besseren Start und ging schnell mit 2:0 in Front. Doch nach 19 Minuten hatten die MFBC Löwen das Spiel umgedreht und übernahmen erstmals nach einem effektiven Powerplay die 3:2-Führung.

Danach kämpfte sich das Team des SC DHfK Leipzig immer wieder mit starken Aktionen heran. Es entwickelte sich ein Katz-und Maus-Spiel: Die Löwen gingen immer wieder mit einem Tor in Führung, doch die DHfK’ler gaben sich nicht auf und zogen nach. Am Ende setzten sich jedoch die MFBC Löwen knapp mit 6:5 durch.

+++ Sehen Sie Dienstagabend ab 21:45 Uhr die Partie bei den Kollegen von 8Sport in voller Länge.  +++