Leipziger Eistraum geht zu Ende

Leipzig – Am Sonntag hatten die Leipziger zum letzten Mal die Gelegenheit vor der Oper Schlittschuh zu laufen. Etwa 320.000 Besucher haben den Leipziger Eistraum auf dem Augstusplatz in diesem Jahr besucht.

Die Veranstalter sind sehr zufrieden mit dem Eregbnis. Seit dem 13. Januar konnten die Leipziger auf dem Augustusplatz Schlittschuh laufen und rodeln.
Wegen eines technischen Defekts gab es in diesem Jahr kein Riesenrad. Das soll sich im nächsten Jahr allerdings ändern.