Leipziger freuen sich auf Kino-Restart

Leipzig- Ab Donnerstag dürfen Kinos bundesweit ihre Tore für Besucher öffnen. Nach 8-monatiger pandemiebedingter Schließung kann nun wieder der neue Lieblings-Blockbuster zusammen mit einer Portion Popcorn oder anderen Knabberei auf der großen Leinwand bestaunt werden. Voraussetzung dafür sind nach wie vor Hygienekonzepte und Abstandsregeln.

Normalerweise war an früheren Donnerstagen stets Kino-Tag, in dieser Woche allerdings in ganz besonderer Form: Kinos und Lichtspielhäuser dürfen wieder Besucher in ihre Säle lassen. Egal ob es der neue Action-Blockbuster, die urkomische Familienkomödie oder der verträumte Liebesfilm sein soll, Kinogänger können sich auf die große Leinwand gepaart mit sattem Sound freuen. Ob die Menschen in Leipzig sich über die Wiedereröffnung freuen, welche Filme sie besonders interessieren und wie sie über Kinobesuche während des Pandemie-Sommers denken, sehen sie in unserer Umfrage.

Auch das Cinestar im Leipziger Petersbogen wartet sehnsüchtig auf das Zurückkehren der Kino-Gäste. Letzte Vorbereitungen werden getroffen, sodass der Wiedereröffnung nichts mehr im Wege steht. Das Hygienekonzept sieht weiterhin die geltende Abstandsregel von 1,5 Metern vor und im Foyer und vor den Sälen muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, am Sitzplatz entfällt allerdings die Maskenpflicht. Theaterleiter des Cinestars Rainer Weber erzählte uns, welche großen Filme ab Donnerstag über die Leinwände laufen werden und auf welchen er sich dabei ganz besonders freut.