Leipziger Fußballclubs kaufen weiter ein

Lok Leipzig holt Ronny Surma zurück, der Vertrag mit Damian Paszlinski wurde dagegen aufgelöst.  RB Leipzig ist offenbar kurz vor der Verpflichtung des Amerikaners Matthew Miazga. Der 19-Jährige soll die Innenverteidigung verstärken. +++

Die Roten Bullen haben offenbar Verstärkung in der Innenverteidigung geholt. Medienberichten zufolge ist der 19-jährige Matthew Miazga îm Trainingslager in Katar eingetroffen. Der 1,91m große Amerikaner mit polnischen Wurzeln spielt bisher noch bei den Red Bulls New York und kam unter anderem bereits in den Juniornationalmannschaften der USA und Polen zum Einsatz. Sein Transfer wurde allerdings noch nicht bestätigt.
Sicher ist dagegen die Verpflichtung von Ronny Surma bei Lok Leipzig. Der 27-Jährige spielte bereits in der Saison 2012/2013 in Probstheida und erhielt einen Vertrag bis Sommer 2016. Dagegen wird Damian Paszlinski den Verein verlassen. Der Vertrag wurde aufgrund familiärer Probleme des Spielers in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst, so ein Lok-Sprecher.